Social Cooking - kochen mit Handicap

Gemeinsam Kochen, ist ein verbindendes Erlebniss, es fordert Teamgeist und Kommunikation und dazu Timing. 

 

Essen bereitet Freude und entspannt, Kochen eine Aktion die Liebe, Kreativität, Spontanität und auch Erfahrung benötigt. Das gemeinsame Kochen wirkt  unterhaltend und ein wichtiger sozialer Akt an dem alle teilnehmen können ob jung, alt oder handicapiert. 

 

Richtig inszeniert und geplant kann ein Kochkurs antidepressiv und befriedigend wirken. 

 

Kochen ist beliebt und bietet Unterhaltung und Spass, fördert die Motorik und Kreativität.

 

Ein themenspezifischer Kochevent anlässlich von Feierlichkeiten, ein selbst zubereitetes Dinner mit Motto oder ein einfacher Mittagstisch: die Möglichkeiten für Ihre Gruppe sind vielseitig. 

Geduldig, den Teilnehmern angepasst kreiere ich für euch den perfekten Event. 

Ich freue mich auf die Kontaktaufnahme.

Kochen ist Therapie! 

Kochen mit Handicap, im Alters- oder Pflegeheim,  für Kindern mit Lernstörungen, in Kliniken.